Alternativen zur bisher angedachten Baumfällung am Rheinhochwasserdamm prüfen

      Kommentare deaktiviert für Alternativen zur bisher angedachten Baumfällung am Rheinhochwasserdamm prüfen

Der Schutz vor Elementargefahren ist eine wichtige Aufgabe der öffentlichen Hand. Deshalb ist es richtig, dass entlang des Rheins der Damm erneuert und ertüchtigt wird. Die zahlreichen Hochwasser der letzten Jahre haben gezeigt, dass der Ausbau des Schutzdamms hohe Priorität hat. Insofern ist gegen die Maßnahme zunächst kein Einwand zu erheben. Erschreckend finde ich aber, das bis zu 1.000 Bäume… Read more »

Post zieht sich immer weiter aus Stadtteilen zurück

      Kommentare deaktiviert für Post zieht sich immer weiter aus Stadtteilen zurück

Die Post ist mit ihren Dienstleistungen nicht mehr überall in Mannheim vertreten. Der jahrelange Abbau führt in manchen Stadtteilen dazu, das es kaum noch Möglichkeiten gibt seine Postdiensteistungen zu erhalten. Auch die Agenturen, die von Einzelhändlern übernommen wurden, werden immer weniger. In Rheinau ist das besonders auffällig geworden, dort ist Casterfeld seit Jahren gar nicht versorgt und in Rheinau Süd… Read more »

Spannende Diskussion zur Zukunft des Alten Relaishaus in Rheinau

      Kommentare deaktiviert für Spannende Diskussion zur Zukunft des Alten Relaishaus in Rheinau

Das Alte Relaishaus in Rheinau ist ein kulturhistorisch wichtiges Gebäude. Es liegt zentral im Stadtteil und hat deshalb einen hohen symbolischen Wert. Nach einem durch den derzeitigen Besitzer gelegten Brand steht die Ruine inmitten der wichtigen Geschäftsstraße und hinterlässt bei den Bürgerinnen und Bürger ein beklemmendes Gefühl. Einige Jahre geht das bereits so. Nach mehreren Anläufen durch den Bezirksbeirat und… Read more »

Tee mit T. am 18. März 2018: „Keine Zukunft ohne Vergangenheit“

      Kommentare deaktiviert für Tee mit T. am 18. März 2018: „Keine Zukunft ohne Vergangenheit“

Mehrmals im Jahr lade ich zu einem Sonntagsgespräch über aktuelle Themen ein. Der Eintritt ist frei. Am Sonntag, 18. März 2018 um 16 Uhr lade ich zu einem Sonntagsgespräch in das Casino im Capitol ein. Der Titel diesmal lautet „Keine Zukunft ohne Vergangenheit“. Meine Gesprächspartner sind die 88 jährige Karla Spagerer und Majid Khoshlessan, Vorsitzender der jüdischen Gemeinde Mannheim. Am… Read more »

Bütt des Roten Socken 2018

      Kommentare deaktiviert für Bütt des Roten Socken 2018

Nein, ein Bütten Ass werde ich in diesem Leben nicht mehr. Das hat die Sitzung der CDU an Rosenmontag 2018 eindeutig wieder gezeigt. Olver Althausen will zwar in diesem Jahr auch wieder, das ich mich in der Bütt quäle – und was tut Stadtrat nicht alles, um zur närrischen Zeit das Volk zu belustigen. Aber diesmal war es natürlich aufgrund… Read more »

Neujahrsempfang in der Neckarstadt mit vielen Fragen

      Kommentare deaktiviert für Neujahrsempfang in der Neckarstadt mit vielen Fragen

Die Neckarstadt ist ein vielfältiger aber auch herausfordernder Stadtteil. Nicht nur, weil zahlreiche unterschiedliche Kulturen auf engem Raum hier aufeinanderprallen. In der Neckarstadt gibt es nicht nur Probleme, sondern auch große Anstrengungen die Situation zu verbessern. Das alles spielte beim Neujahrsempfang am 13. Januar 2018 eine Rolle. Dazu kam noch die Situation, das in einem öffentlichen Streit ein Wechsel von… Read more »

SPD-Anträge für mehr Sicherheit und Zusammenhalt in der Neckarstadt-West ohne Mehrheit

      Kommentare deaktiviert für SPD-Anträge für mehr Sicherheit und Zusammenhalt in der Neckarstadt-West ohne Mehrheit

Zu den Haushaltsberatungen 2018/2019 hatte die SPD beantragt, zusätzliche Stellen für den kommunalen Ordnungsdienst (KOD) zu schaffen. Einsatzort sollte die Neckarstadt-West sein. Eine Mehrheit des Gemeinderats lehnte dies ab. „Wir setzen uns weiterhin dafür ein, für den Stadtteil mit seinen vielfältigen Problemlagen zusätzliche Kräfte bereitzustellen und Maßnahmen zu unterstützen, die für mehr Sicherheit und Ordnung sorgen können“, teilt Stadtrat Thorsten… Read more »

Neckarstadt-West fest im Blick

      Kommentare deaktiviert für Neckarstadt-West fest im Blick

Die Neckarstadt-West liegt mir besonders am Herzen. Für mich ist der Stadtteil nicht nur Arbeitsort sondern auch Heimat. Es ist schwer für mich tagtäglich erfahren zu müssen, dass sich viele Menschen hier nicht mehr wohlfühlen. Ich möchte diejenigen, die einen guten Willen haben und den Stadtteil verändern wollen, unterstützen. Deshalb habe ich für die Etatberatungen des Doppelhaushaltes 2018/2019 ein ganzes… Read more »

Vokstrauertag mahnt uns zum Frieden

      Kommentare deaktiviert für Vokstrauertag mahnt uns zum Frieden

In jedem Jahr begehen wir den Volkstrauertag. Für mich ist er ein wichtiger Gedenktag, der uns zum Frieden mahnt in dem er an das Grauen von zwei Weltkriegen erinnert. Auch wenn das für meine Generation weit weg zu sein scheint leben heute immer noch diejenigen, die den 2. Weltkrieg selbst erlebt haben. Und es leben Menschen unter uns, die als… Read more »

Kulturelle Vielfalt in Mannheim erhalten

      Kommentare deaktiviert für Kulturelle Vielfalt in Mannheim erhalten

Ich lebe gerne in Mannheim. Diese Stadt ist für mich Heimat, Arbeitsort, Inspiration und Lebensraum zugleich. Vor allen Dingen ist Mannheim aber einer Stadt voll mit Kultur und Menschen, die diese kulturelle Vielfalt schätzen. Dazu gehöre ich auch. Die Impulse, die von Kulturschaffenden ausgehen, sind wichtig für das Zusammenleben und für die Entwicklung von Mannheim. Deshab möchte ich dafür Sorge… Read more »